Logo unserer Hundeschule

Hundeschule Hessling
 

GÄSTEBUCH - Seite 6

Hier geht's zu den anderen Seiten:  

Seite 7

Seite 5

Seite 4

Seite 3

Seite 2

Seite 1


Liebe Familie Heßling, liebe Frau Kleier!
Vielen Dank für die geduldige Ausbildung unserer„Bibsy“.
Wir freuen uns sehr, mit dem Hundeführerschein heimreisen zu können.
Unsere Empfehlung gilt immer eurer Schule.
Ursel und Hans K.



Unsere „ wilde Hummel“ ist nicht wieder zu erkennen!
Vielen Dank für die Ausbildung von Frauchen an Tine und die Hundeschule.
„Felix“ wird auf jeden Fall wiederkommen, damit ich nicht aus der Übung komme.
Kathrin Wickmann



Kaum zu glauben aber wahr!
Unser kleiner Dickkopf kann jetzt hören und ohne Leine laufen (kommt auch wieder ).
Wovon wir träumten ist in Erfüllung gegangen.
Aber auch Frauchen und Herrchen haben eine Menge dazu gelernt. Vielen Dank für die sehr gute Ausbildung an Anke und Herrn Heßling.
Erika und Günter Krapp mit dem Cairny „Robin“



Liebe Familie Heßling!
Es waren 10 wunderschöne Tage.
Ich habe sehr viel gelernt und dadurch Jordan auch.
Wir fahren nach Hause mit dem Vorsatz die guten Ratschläge in die Tat umzusetzen.
Sollte ich es nicht schaffen, komme ich wieder mit „Jordan“ hierher und das sehr gerne.
Ihre Ingried B.



Ich danke der Familie Heßling für den Monat der mein Leben verändert hat.
Ich habe mich hier super wohl gefühlt und eine Menge gelernt.
Hoffentlich gelingt es mir als Kyno-Pädagogin ebenso viele Menschen mit ihren Hunden glücklich zu machen wie die Hundeschule Heßling.
Monika Strauß



Jedem „Problemhund“ diese Chance – und seinem Besitzer dieses Training!
Die Woche der Einweisung hier war für mich eine unglaublich positive Erfahrung.
Dank fachmännischer Hilfe hat nicht nur unser Hund konsequent mit Lob und Tadel in Ihrer Schule lernen können – auf dieser Grundlage wird mit viel Freude weiter „gearbeitet“!!
Ein herzliches Dankeschön an Sie alle, die uns dabei geholfen haben.
Monika Stellter und Wolfsspitz Bootsmann



Uns fehlen mal wieder die Worte – wie so oft in den letzten 14 Tagen.
Aber wir haben viel gelernt, und Buffy und Larry hatten ihren Spaß – trotz unserer Bedenken. Sie haben uns überzeugt, dass Tierliebe allein zur Hundeerziehung nicht ausreicht.
Ihre Tierschützer
Erika Bleckmann und Peter B.



Liebe Familie Heßling,
die Familie Schaake–Siebertz dankt Ihnen recht herzlich für das Wunder, das Sie vollbracht haben mit dem kleinen Wirbelwind „Laika“, wir sehen uns bestimmt wieder.
Kathie Schaake



Liebe Familie Heßling,
Vielen Dank, auch im Namen meiner Frau, für die Erziehung unseres Battoo.
Ich habe ihn, im positivsten Sinne, fast nicht wieder erkannt.
Aus einem „ Rabauken“ ist ein gehorsamer Hund geworden.
Auch für mich haben die vier Tage hier in Ihrer Schule viele neue Einsichten in die Beziehung von Hund und Mensch gebracht.
Für Ihre weitere Arbeit wünsche ich Ihnen viel Erfolg.
Michael L.



Liebe Heßlings, liebe Tine!
Vielen Dank für alles, was ich hier lernen durfte, und die vielen, vielen Fragen die mir stets beantwortet wurden.
Ich komme gerne wieder.
Silke Rehbez



Liebe Familie Heßling!
Es sind nur vier Wochen vorbei und ich erkenne unseren Hund kaum wieder.
Wir werden uns zu Hause Mühe geben, um auf Ihrem sehr guten Grundstock weiter zu arbeiten.
Ich bedanke mich recht herzlich für Ihre gute Betreuung, auch im Namen meiner Familie.
Bis bald im Sommer.
Petra Willerkens und Fee



Was wir bei Abgabe unseres Golden Retriever „Balou“ nicht für möglich gehalten hätten, ist wahr geworden.
Er hat seinen Hundeführerschein gemacht und befolgt seine Befehle.
Nun müssen Frauchen und Herrchen sich noch anstrengen, aber das klappt auch noch.
Vielen Dank auch an die Ausbilderin Frau Kleier für die gute Beratung.
Birgit und Thomas Perle



Liebe Familie Heßling,
ich möchte mich bei Ihnen recht herzlichst für die Aufnahme bedanken. Sissi war bei mir ein ängstlicher und sehr unruhiger Hund. Sissi konnte nicht ohne Leine laufen und durch Ihre Erziehung legte Sissi alle Angstlichkeiten ab und wurde ein sehr ruhiger Hund. Sie lernte bei Fuß gehen, mit und ohne Leine.
Vor allen Dingen macht es mir sehr viel Freude, dass Sissi alle Übungen ohne Zwang auf einmal tat.
Das alles habe ich Ihrer Hundeschule zu verdanken und ich werde Sie bestens weiter empfehlen.
Auch vielen Dank gilt Frau Schreiber die sich sehr viel Mühe machte und Herr Heßling gebührt ebenfalls vielen Dank.
Sissi ist ein lieber toller Hund geworden, dank Ihrer Leistung.
Nochmals vielen Dank dafür.
Karl-Heinz Feliger mit Sissi



Drei Tage war ich hier mit meiner Tochter und meinem Hund Tarzan in der Hundeschule Heßling. Tarzan war vorher nicht zu bändigen. Ehrlich gesagt ich bin überrascht, was hier aus meinem Hund geworden ist. Jetzt habe ich einen ruhigen ausgeglichenen Hund und bin sehr dankbar, dass man mir den richtigen Umgang mit meinem Hund beigebracht hat.

Steffi Hunsche und Tanja



Liebes Hunde-Team,
kurz und knapp - D A N K E!!!!!!
Ich bin super begeistert von meiner Lotti. Es macht jetzt einfach nur Spaß, entspannt mit ihr zu laufen... Und sie genießt es auch! Für meinen Hund und mich hat es sich gelohnt bei Ihnen den Kurs zu belegen. Und wir üben auch fleißig weiter.
Vielen Dank
Jean Bretschneider



Als wir unseren „Eddy“ im Alter von 5 Monaten bekamen war klar, sobald der Schnee in Obertauern und am Katschberg verschwunden sein wird, werden wir mit ihm nach Norddeutschland zur Hundeschule Heßling fahren und die 10tägige Ausbildung machen. Wir scheuen die lange Anreise nicht. Meine Frau kennt die Schule und für sie ist sie das Non plus Ultra.
Vor 11 Jahren war sie mit ihren beiden Airedales „Gregory“ und „Henry“ zur Ausbildung dort und ich muss sagen, als ich das Trio 2005 kennen lernte, war ich so begeistert von den fröhlichen, ausgeglichenen und gut erzogenen Hunden und natürlich auch von der hübschen blonden Frau mit den wunderschönen blauen Augen, dass ich die drei stante pede geheiratet habe.

Weiteren Text ein-/ausblenden



Ich gebe zu: Ich war ein wenig blauäugig als ich mir Anfang 2015 einen Hund zulegen wollte und mich der herzzerreißend hübsche, 1 Jahr alte braune Dobermann Nero auf einem Foto im Internet „anlachte“.
Er lebte derzeit in einer Pflegestelle im 4. Stock einer Ein-Zimmer-Wohnung in Bremerhaven und sollte wegen Umzugs der Pflegerin, sollte sie keine geeignete Unterbringung finden, ins Tierheim gegeben werden.
Ängste, ich könnte eventuell mit einem so großen Hund nicht fertig werden, hatte ich zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht. Suggerierten doch diverse Fernsehsendungen, dass man mit einem sehr liebevollen Umgang und mit einiger Konsequenz jeden Hund zu einem freundlichen Begleiter erziehen könne. Ich, als Mutter eines 13-jährigen Jungen und eines 10-jährigen Mädchens, würde doch wohl noch einen Hund erziehen können. Nein, sicher nicht ganz allein, aber mit Hilfe einer Hundeschule würde das auf jeden Fall gelingen!!!

Weiteren Text ein-/ausblenden



Liebe Frau Kleier, liebe Familie Heßling,
nach nunmehr weiteren 5 Monaten Erfahrung mit unserem Jäger möchten wir Ihnen nochmal einen kurzen Bericht über den aktuellen Stand der Entwicklung geben.
Kurz gesagt: jagen war mal! Ist nicht mehr!
Wir gehen nun mit Samson völlig entspannt (er und wir) durch Wald und Wiese, ohne den geringsten Zwischenfall. Samson nimmt nach wie vor Geruchsspuren auf oder hat Blickkontakt zu Wild verschiedener Art (Rehe, Füchse) und … nichts passiert. Wir schauen dann gemeinsam in den Wald oder zu den gesichteten Tieren und gehen dann weiter.
Als kleinen Nachweis sende ich Ihnen anliegend 2 Bilder aus der vorletzten Woche. Sichtkotakt zu 3 Rehen, die uns auch wahrgenommen hatten, sich aber nur langsam fortbewegten. Entfernung ca. 50 m. Leider sind sie auf dem Handyfoto kaum zu erkennen, aber sie waren da! (Man sieht eigentlich nur die weißen Pürzel, wenn man das Bild zoomt.) Samson hat die Rehe entdeckt und mich darauf aufmerksam gemacht durch Starren in die Richtung. So ist das erste Foto entstanden ohne ein Kommando. Samson hat stillgestanden und gewartet bis ich mein Handy gezückt hatte. Für das zweite Foto hatte ich ihn dann ins Sitz befohlen. Alles völlig entspannt.
So entspannt können wir also nun täglich unangenleit durch die Welt gehen. Geht übrigens auch (wenn auch nicht erlaubt in NRW) unangeleint durch die Fußgängerzone von Düsseldorf an einem Samstagvormittag! Wir sind sehr erleichtert und glücklich und wissen nun, dass Samson nicht mehr jagt.
In diesem Sinne und mit mit diesem Ergebnis bedanken wir uns noch einmal ganz herzlich für das Training, das den Durchbruch gebracht hat.
Wir wünschen Ihnen allen ein schönes Osterfest.
Mit ganz herzlichen Grüßen
Susanne und Manfred Sielemann



Liebes Heßling-Team, liebe Frau Kleier,
nun sind schon 5 Wochen vergangen seit unserem Training in Ihrer Hundeschule und wir sind vom Ergebnis total begeistert. Ein ganz dickes Lob an das gesamte Team und ein herzliches Dankeschön besonders an Frau Kleier!
Ich habe "Jaida" wie besprochen in den ersten 10 Tagen an der langen Leine laufen lassen und ich brauchte sie nur sehr selten korrigieren. Dann kam der Test. Wird sie auch im Freilauf in den verschiedenen Reizsituationen abrufbar sein? Es hat funktioniert und klappt noch immer! Sie lässt sich von Rehwild, Kaninchen, Reitern, Joggern und Fahrradfahrern problemlos abrufen.
 "Jaida's" größter Spaß war alles was sich bewegt zu hetzen. Bei Reitern, Joggern und Mountainbikern hat sie zusätzlich noch lauthals gebellt und diese so "gestellt". Das ist nun alles vorbei. Ich kann mit ihr total entspannt durch den Wald gehen und es genießen. Mit diesem Ergebnis ist die gesamte Familie überglücklich.
Nebenbei haben wir bei unserem Aufenthalt in Ovelgönne "Jaida" für die Arbeit am Schweißriemen getestet. Wer hätte das gedacht: ein Hetzhund, der Spaß an der Schweißarbeit und auch eine Begabung dafür hat!
Wir können diese Hundeschule nur wärmstens empfehlen uns zwar in jeder Hinsicht.
Ihre Familie Lohmann vom Niederrhein



Wir haben unsere "Niña" (Ca de Bestiar, 4 Jahre) gut 7 Wochen bei Ihnen zur Ausbildung gehabt. Unser Problem: sie zog an der Leine, war hyperaktiv, bellte oftmals andere Hunde und auch Kinder an. Sie ist sehr kräftig (ähnelt im Aussehen einem Labrador). Ich traute mich gar nicht mehr mit ihr Gassi zu gehen, weil ich sie nicht halten konnte.
Das erste Angenehme was uns auffiel, als wir unseren Hund nach Abschluss der Ausbildungszeit wieder sahen, war, dass sie sich in der Schule offensichtlich sehr wohl gefühlt hat. Als wir am nächsten Tag wieder gemeinsam auf den Hof der Heßlings fuhren freute sie sich - ein gutes Zeichen bei unserem Hund.
Wir sind auch heute nach gut drei Wochen mehr als zufrieden. Es macht uns wieder Spaß mit "Niña" unterwegs zu sein. Sie geht gut Fuß. Wir müssen sie jedoch noch oftmals korrigieren, da sie gerne etwas zu weit vorgeht. Auch in der engsten Fußgängerzone mit vielen Beinen, Hunden und Kindern macht sie es prima. Sie ist aber immer etwas aufgeregt. Wir nehmen sie nun auch wieder häufiger mit. Ich bin nun ganz gelassen, wenn uns z. B. ein anderer Hund entgegenkommt, da ich mich auf meinen Hund verlassen kann. Ich habe das Gefühl, dies gibt "Niña" auch Sicherheit. Früher habe ich dann schon die Leine ein paar Mal um mein Handgelenk gewickelt und sie wusste sofort, da kommt was! Der Rückruf klappt gut, manchmal kommt sie etwas zu gelangweilt zurück. Als mein Mann sie neulich auf unserem Weg das letzte Stück ohne Leine Fuß gehen ließ kam unverhofft eine Katze und sie gab Gas. Der Rückruf klappte perfekt, dies wäre früher nicht denkbar gewesen. Ansonsten lassen wir sie im Feld noch oft an der langen Leine (auch ohne sie festzuhalten) laufen. Unser Hund ist insgesamt viel ruhiger geworden, sie kann sich nun auch entspannen. Alles toll.
Wir waren vorher in einer gleichartigen Schule in unserer Nähe. Hier veranschlagte man 16 Wochen für die Ausbildung und wollte dafür um die € 6800 haben, da der Hund ja überhaupt nichts konnte! Herr Heßling sagte in unserem "Vorstellungsgespäch": es gibt viel schlimmere Hunde! Ich muss sagen in der Hundeschule Heßling stimmte einfach alles, auch das Preisleistungsverhältnis. Unser besonderer Dank gilt der Trainerin Frau Kleier und der Auszubildenden Nicole. DANKE!
Carla Krawinkel

Hundeschule Heßling · Frieschenmoorer Str. 17 · 26939 Ovelgönne
www.hundeschule-hessling.de